Seite wählen

The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit 2002

The Hours (Original Title)

agsdix-fas fa-users

7.0

1 Stimme
agsdix-fas fa-user

keine Wertung

7.5

122.430
agsdix-smt1-collections-bookmark

Nicht im Besitz

agsdix-smt3-remove-red-eye

Nicht gesehen

Poster The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit

Parental Guidance

Sex & Nacktheit: Kaum
Gewalt & Blut: Keine
Vulgäre Ausdrücke: Kaum
Drogenkonsum: Kaum
Intensive Szenen: Moderat
Genres Drama Land USA Sprache Englisch Studio Paramount / Miramax / Scott Rudin Productions
Start 26. März 2003 Dauer 114 min (1h 54') Freigabe FSK 12 Budget 25,0 Mio. US-$ Einspielergebnis 41,6 Mio. US-$ (+16,60 Mio. US-$)
Regie Stephen Daldry Drehbuch Michael Cunningham / David Hare Produktion Patsy Pollock / Scott Rudin / Mark Huffam / Mark Huffam / Robert Fox / Ian MacNeil / Daniel Swee Musik Philip Glass / Richard Strauss Kamera Seamus McGarvey Schnitt Peter Boyle
"Ein kongenial inszeniertes, hypnotisch-bewegendes Drama."
Drei Zeitperioden, drei Frauen, drei Geschichten, die auf eigenartige Weise durch das Buch "Mrs. Dalloway" miteinander verknüpft sind. Virginia Woolf, die berühmte Schriftstellerin, kämpft in einem Londoner Vorort gegen ihre kranke Psyche. Aber heute wird sie dennoch schreiben: die Anfangssequenz ihres bedeutenden Romans und dessen Hauptfigur "Mrs. Dalloway". Laura Brown fristet ein Dasein, das nur noch von der Macht der Gewohnheit bestimmt wird. Statt an diesem Tag ihrem Mann zu seinem Geburtstag das Frühstück zu bereiten, liest sie lieber in ihrem Buch "Mrs. Dalloway". Gemeinsam mit ihrem Sohn und ihrer Nachbarin durchlebt sie einen Tag, der ihr endgültig die Augen öffnet. Clarissa Vaughan will für ihren alten Freund Richard, einen begnadeten, an AIDS leidenden, Dichter, eine Überraschungsparty organisieren. Doch als "Mrs. Dalloway" - wie Richard seine Freundin nennt - kommt, um ihn abzuholen, ist Richard bereit, für sie zu sterben.
103 Tags
1920er Jahre / 1940er Jahre / 1950er Jahre / alleinerziehende Mutter / animal burial / Arzt/Ärztin / Aufzug/Fahrstuhl / Autor / babysitter / barbiturates / bare feet / basierend auf Roman / bechdel test passed / Bedauern / Bett / Beziehung Exmann zu Exfrau / bipolar disorder / book editor / Borderline-Persönlichkeitsstörung / Brief / cancer / cowboy hat / depressed woman / Depression / Dienstmädchen / dissociative identity disorder / dying words / egg / Ehepaar-Beziehung / England, UK / episodischer Aufbau / Ertrinken/Ertränken / F-Rating (Hervorhebung weiblicher Personen vor und hinter der Kamera) / fahren / falling out of a window / family abandonment / Feminist / flour / flower / flower shop / flowers / Fluss / Frau trägt Brille / Freundschaft / gay parent / Geburtstagsfeier / Geburtstagstorte / Geisteskrankheit / Herausgeber / homosexual subtext / Homosexualität / hopelessness / Hotel / housewife / Kochen / Kuss / künstliche Befruchtung / lamb / lesbisch / lesbischer Kuss / lincoln logs / Los Angeles, Kalifornien / manic depression / Medikation / mehrere Handlungsstränge / Melancholie / middle age romance / Milch / multi protagonist / multiple time frames / Mutter-Sohn-Beziehung / Nervenzusammenbruch / New York City / nichtlineare Zeitachse / novel / Party / party planning / poet / pulitzer prize source / reading / Ring / Rose / rothaarige Frau / Schwangerschaft / Selbstmord / self determination / serendipity / Spiegelung / stone / stream / Telefon / Titel mit zwei Wörtern / Titel von Charakter gesprochen / Tragödie / train station / true love / Verlust des Sohnes / Verzweiflung / Vogel / weibliche Protagonistin (Hauptfigur) / world war two veteran / year 1941 / Zigaretten rauchen
Grafische Darstellung der Tags »
Gewonnen 1 Oscar, 42 Awards, 125 Nominierungen Weitere Infos »

Gesehen von

7.0

27.12.2003
Kommentar
Hier ist ein wundervoller Film gelungen, bei dem alle Elemente in sch

Insert: 25.08.04, 10:19
Update: 04.09.20, 21:18
Version: 28

Fehlende Daten:

  • Fanart auf Server
  • Poster auf Server
  • Full HD (1080p)
  • Tags nur zu 59% sauber