Seite wählen

Malcolm X 1992

Malcolm X (Original Title)

agsdix-fas fa-users

0 Stimmen
agsdix-fas fa-user

keine Wertung

7.7

83.529
agsdix-smt1-collections-bookmark

Nicht im Besitz

agsdix-smt3-remove-red-eye

Nicht gesehen

Poster Malcolm X

Parental Guidance

Sex & Nacktheit: Kaum
Gewalt & Blut: Moderat
Vulgäre Ausdrücke: Moderat
Drogenkonsum: Kaum
Intensive Szenen: Moderat
Genres Drama / Historie Land USA Sprache Arabisch, Englisch Studio 40 Acres & A Mule Filmworks / JVC / Warner Bros. Pictures
Start 4. März 1993 Dauer 201 min (3h 21') Freigabe FSK 12 Budget 34,0 Mio. US-$ Einspielergebnis 48,2 Mio. US-$ (+14,17 Mio. US-$)
Regie Spike Lee Drehbuch Spike Lee / Arnold Perl Produktion Spike Lee / Robi Reed / Marvin Worth Musik Terence Blanchard Kamera Ernest R. Dickerson Schnitt Barry Alexander Brown
Der kleine Malcolm wächst in Detroit auf. Sein Vater ist Priester und muss sich mit dem rechtsradikalen Ku-Klux-Klan auseinandersetzen, der ihn fortwährend terrorisiert. Die Situation spitzt sich zu und Malcolms Vater wird schließlich ermordet, woraufhin seine Mutter in eine Nervenheilanstalt eingewiesen werden muss. Malcolm treibt währenddessen seine Schulbildung voran, muss aber bald feststellen, dass in den USA zu seiner Zeit bestimmte Berufe nicht für Afroamerikaner zugänglich waren. Er gerät später auf die schiefe Bahn und taucht in zwielichtige Kreise ab. Als er daraufhin verhaftet wird vollzieht er einen innerlichen Wandeln während der Haft. Er lernt den Islam kennen und legt seinen Sklavennamen Little ab und nennt sich nun Malcolm X. Wieder auf freiem Fuß treibt er eine neue Bürgerrechtsbewegung voran.
159 Tags
16 year old / 1920er Jahre / 1930er Jahre / 1940er Jahre / 1950er Jahre / 1960er Jahre / Schuss in den Arm / Afrika / Afroamerikaner / amerikanische Flagge / Antirassismus / assassination / Attentäter/in / Bar / Baseball-Kappe/Baseball-Mütze / based on autobiography / basiert auf einer wahren Geschichte / basiert auf realer Person / bedford stuyvesant brooklyn new york city / Beziehung zwischen verschiedenen Ethnien / black activist / black man white woman relationship / black militant / black nationalist / black power / black radicalism / black white relations / blaxploitation / Blut / Boston, Massachusetts / Brille / Brooklyn, New York City / burglar / burning the american flag / Bürgerrechte / Bürgerrechtsbewegung / Cabriolet / character name as title / CIA - Central Intelligence Agency / compassion / crusade / death of protagonist / death of title character / death threat / directed by co star / Dorgenkonsum / Drogen / ehemaliger Häftling / Ehepaar-Beziehung / Einbruch / episch / Erlösung / erschossen / Erzähler-Stimme / ethnische Beziehung / FBI / fight the system / first person narration / flag burning / Foto / Gangster / Gefängnis / Gefängnis / Geschichte der Schwarzen / Gewalt / Harlem, Manhattan, New York City / Hass / hatred / Hauptfigur stirbt / hustler / inner city / intolerance / Islam / jacqueline kennedy character / john f. kennedy character / Junge / kennedy assassination / Kontroverse/Streit / Kriminelle/r / ku klux klan / Kultfilm / liberation theology / main character shot / malcolm x character / Manhattan, New York City / Mann trägt Brille / Menschenrechte / middle east / Mikrofon / Mord / mosque / multiple time frames / Mutter-Sohn-Beziehung / nation of islam / national film registry / New York City / Pistole / political activist / political drama / Politik / Polizei / Polizeibrutalität / preacher / Prügel / racial discrimination / racial identity / racial injustice / racial integration / racial intolerance / racial prejudice / racial segregation / racial separatism / racial tension / racial violence / Rassismus / Rassist / rassistische Verunglimpfung / reference to allah / Religion / religious conversion / rise to power / rodney king incident / Rückblende / Schrotflinte / Schuss in das Bein / Schuss in die Brust / schwarzer Amerikaner / Selbstfindung / shot multiple times / solitary confinement / speech / Spiritualität / Strand / street hustler / street preacher / streetcar / Teenager (Junge) / Titel mit zwei Wörtern / Titel von Charakter gesprochen / Tod / tragischer Held / tragisches Ereignis / Traurigkeit / Tränen / Vereinigte Staaten von Amerika / Vereinigte Staaten von Amerika / Verfall der Städte / Verlust des Ehemannes / Verschwörung / verurteilen / weinen / west indian / written and directed by cast member / Wut / Zorn / Zuchthaus / Zug/Eisenbahn / zäher Typ / Überwachung
Grafische Darstellung der Tags »
Drehorte 300 Wyckoff Avenue, Bushwick, Brooklyn, New York City, New York, USA / Alexandra, Johannesburg, Südafrika / American Museum of Natural History - Central Park West at 79th Street, Manhattan, New York City, New York, USA / Apollo Theatre - 253 W. 125th Street, Harlem, Manhattan, New York City, New York, USA / Audobon Ballroom - 3940 Broadway, Washington Heights, Manhattan, New York City, New York, USA / Avenel, New Jersey, USA / Boston, Massachusetts, USA / Brooklyn, New York City, New York, USA / Bushwick, Brooklyn, New York City, New York, USA / Central Park West, Manhattan, New York City, New York, USA / Columbia University - Broadway & 116th Street, Manhattan, New York City, New York, USA / East 19th Street, Brooklyn, New York City, New York, USA / East Jersey State Prison, Rahway, New Jersey, USA / Essex, Connecticut, USA / Harlem, Manhattan, New York City, New York, USA / Hempstead House, Sands Point Preserve - 95 Middleneck Road, Port Washington, Long Island, New York, USA / Hotel Diplomat - 110 West 43rd Street, Manhattan, New York City, New York, USA / Johannesburg, Südafrika / Kairo, Ägypten / LaGrangeville, New York, USA / Lenox Lounge - 288 Lenox Avenue, Harlem, Manhattan, New York City, New York, USA / Long Island, New York, USA / Manhattan, New York City, New York, USA / Mecca, Saudi Arabia / Mohammed Ali Mosque, Kairo, Ägypten / Myrtle Avenue & Wyckoff Avenue, Bushwick, Brooklyn, New York City, New York, USA / New Jersey, USA / New York City, New York, USA / New York, USA / Park Avenue, Manhattan, New York City, New York, USA / Peekskill, New York, USA / Phakamani Combined School, Soweto, Johannesburg, Südafrika / Port Washington, Long Island, New York, USA / Queens, New York City, New York, USA / Rahway, New Jersey, USA / Ridgewood, Queens, New York City, New York, USA / Sands Point Preserve - 95 Middleneck Road, Port Washington, Long Island, New York, USA / Saudi Arabia / Soweto, Johannesburg, Südafrika / Südafrika / USA / Washington Heights, Manhattan, New York City, New York, USA / Ägypten
Grafische Darstellung der Drehorte »
Gewonnen 19 Awards, 22 Nominierungen Weitere Infos »

Gesehen von

Bisher kein anderer gesehen…

Insert: 01.09.20, 08:22
Update: 06.09.20, 20:07
Version: 6

Fehlende Daten:

  • Tags nur zu 59% sauber

Schauspieler

Sets

Kultregisseure

Spike Lee Filme

8 Sortierung Kultregisseure

Reales & Berühmtheiten

Filme über berühmte Personen

87 Sortierung Berühmtheiten

Thema Soziologie

Afro-Amerikanische Filme

12 Sortierung Thema Filmgenre

Thema Politik & Gesellschaft

Bürgerrechtsbewegung in Filmen

2 Sortierung Thema Filmgenre

Thema Ethnien & Rassismus

Rassismus in Filmen

15 Sortierung Thema Filmgenre

Thema Philosophie & Theologie

Religion in Filmen

12 Sortierung Thema Filmgenre

Thema Geschichte

1920er Jahre als Zeitrahmen

17 Sortierung Thema Filmgenre

1930er Jahren als Zeitrahmen

17 Sortierung Thema Filmgenre

1940er Jahre als Zeitrahmen

19 Sortierung Thema Filmgenre

1950er Jahre als Zeitrahmen

21 Sortierung Thema Filmgenre

1960er Jahre als Zeitrahmen

24 Sortierung Thema Filmgenre

Filmbewegung & Kunstperiode

New Black Cinema

4 Sortierung Thema Filmgenre

Orte der Filmhandlung

New York City, USA als Handlungsort

78 Sortierung Filmthemen