Poster Bad Luck Banging or Loony Porn

Parental Guidance

Sex & Nacktheit: Stark
Gewalt & Blut: Kaum
Vulgäre Ausdrücke: Stark
Drogenkonsum: Kaum
Intensive Szenen: Kaum
Genres Komödie / Drama Land Kroatien 🇭🇷 / Tschechien 🇨🇿 / Luxemburg 🇱🇺 / Rumänien 🇷🇴 / Schweiz 🇨🇭 / UK 🇬🇧 Sprache Englisch 🇺🇸 • Rumänisch 🇷🇴 • Tschechisch 🇨🇿 Studio Micro Film / Paul Thiltges Distributions / Endorfilm
Budget Einspielergebnis
Dauer 106 min (1h 46') Freigabe FSK 18
Start 🇩🇪 08.07.2021 Premiere 🌎 02.03.2021 Published 💿 23.11.2021
QuellenJustWatchVerfügbar bei Amazon Verfügbar bei Apple iTunes Verfügbar bei Google Play Verfügbar bei YouTube Verfügbar bei Magenta TV Verfügbar bei Rakuten TV Verfügbar bei Chili Verfügbar bei Videobuster
Dazu hat jeder eine Meinung.
Ein Sex-Tape gelangt ins Internet und geht dort viral. Es zeigt eine Frau und einen Mann, die beide Masken tragen, beim Geschlechtsakt. Doch die Frau in dem Video lässt sich als Emi (Katia Pascariu) identifizieren - eine Lehrerin. Emis Ruf und Karriere geraten in Bedrängnis, als die Eltern ihrer Schüler ihren augenblicklichen Rücktritt fordern. Doch die Lehrerin weigert sich, dem öffentlichen Druck nachzugeben, nur weil die anderen ihre Vorbild-Funktion anzweifeln.

Trailer

46 Tags
/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /
Grafische Darstellung der Tags »
Gewonnen 3 Awards, 11 Nominierungen Weitere Infos »

Gesehen von

5.0

19.12.2021, 17:24
Kommentar
Der Film, der 2021 den Goldenen Bären der Berlinale gewinnen konnte, funktioniert in meinen Augen nicht. Der erste Teil (oder Teil 2, wenn man die fünf Minuten expliziter Privat-Porno am Anfang als eigenen Teil des Films zählt) ist lediglich eine amateurhafte visuelle Begleitung der Protagonistin durch Straßen von Bukarest, in Ladengeschäfte hinein und wieder hinaus, und wenn die Kamera dann einmal auf einem Motiv stehen bleibt, während die Protagonisten aus dem sichtbaren Feld verschwindet, stellt man sich die Frage, was einem das Motiv jetzt sagen soll: ein abgerissenes Plakat auf einem Sicherungskasten, die kommunistisch-klassizistische Fassade eines Gebäudes, ein Blumenstand ... Teil 2 hat dann gute Ansätze, reiht Absurdes, Verstörendes, Amüsantes, Widerwärtiges, Überraschendes als "Lexikon" in kleinen Snipptes zusammen, aber dieses "TikTok als Kunstintallation" funktioniert überhaupt nicht in einem Kinofilm, das wäre etwas für eine Kunstausstellung. Ganz ähnlich Teil 3, auch der funktioniert nicht für die Leinwand, und wäre auf einer Theaterbühne weitaus besser aufgehoben. Es ist zwar nicht ohne, wie hier der Regisseur alle möglichen Vorurteile, fehlende Empathie, menschlichen Abgründe, Rassismen, Faschistisches und andere Eigenschaften der Menschen, die einen nicht gerade zu einem Philantropen werden lassen, den am Elternabend teilnehmenden Figuren in die schmutzigen Münder legt, aber es geht in dieser als Satire, als Farce gemeinten Darstellung nicht wirklich auf, sondern löst oftmals beim Zuseher Fremdscham aus, anstatt Verstehen.

Insert: 06.03.21, 12:52
Update: 23.12.21, 11:37
Version: 18

Fehlende Daten:

  • Musikstücke
  • Tags nur zu 59% sauber

Sets

Europäische Filmpreise

Filmfestspiele Berlin – Goldener Bär, Bester Langfilm

82 Sortierung Filmpreise

Thema Alter

Schule in Filmen & Serien

25 Sortierung Thema Filmgenre

Thema Berufe & Betätigungen

Pädagog_innen & Lehrer_innen in Filmen & Serien

56 Sortierung Thema Filmgenre

Genre Komödie

Dramedies

198 Sortierung Thema Filmgenre

Best-of Listen

Rotten Tomatoes Best Movies of 2021

61 Bestenlisten