Poster Bewegliche Ziele

Parental Guidance

Sex & Nacktheit: Keine
Gewalt & Blut: Moderat
Vulgäre Ausdrücke: Kaum
Drogenkonsum: Kaum
Intensive Szenen: Stark
Genres Thriller / Krimi / Drama Land USA 🇺🇸 Sprache Englisch 🇺🇸 Studio Saticoy Productions
Budget 130.000 US-$ Einspielergebnis
Dauer 86 min (1h 26') Freigabe FSK 12
Start 🇩🇪 15.05.1968 Premiere 🌎 15.05.1968 Published 💿 JustWatch Amazon Video MUBI XHamster Tube Porn Classic JeeDoo
Ziele sind Menschen ... und sie könnten eines davon sein!
Bobby Thompson ist ein scheinbar harmloser Ehemann mit einem Faible für Waffen - und mörderischen Gedanken. Die verwandeln ihn urplötzlich in einen todbringenden Sniper, der die Autos auf dem L.A. Freeway als bewegliche Zielscheibe benutzt. In der Zwischenzeit plant der alternde Horrorfilmstar Byron Orlok seinen Rückzug aus dem Filmgeschäft. Thompsons und Orloks Welten treffen sich in einem Autokino, in dem Orlok seinen letzten Bühnenauftritt gibt.

Trailer

69 Tags
/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /
Grafische Darstellung der Tags »
Gewonnen 1 Award Weitere Infos »

Gesehen von

Bisher kein anderer gesehen…

Insert: 04.10.21, 08:13
Update: 04.10.21, 08:23
Version: 13

Fehlende Daten:

  • Publish Date
  • Musikstücke
  • Tags nur zu 38% sauber

Sets

Bedeutende Filmpersonen

Peter Bogdanovich Filme

6 Sortierung Kultregisseure

Peter Bogdanovich Drehbücher

3 Sortierung Kultregisseure

Roger Corman Produktionen

5 Sortierung Kultregisseure s einen Namen, die überwiegend dem Genre des s zugeordnet werden und oft durch formale und inhaltliche Radikalität und Subversivität auffielen. Besonders bekannt wurden seine Verfilmungen von Geschichten Edgar Allan Poes.

Als Produzent erlangte Corman zudem filmhistorische Bedeutung durch die Förderung von später berühmten Regisseuren wie James Cameron, Martin Scorsese, Francis Ford Coppola, Jonathan Demme, Joe Dante, Peter Bogdanovich und anderen. Auch Schauspielerkarrieren wie die von Jack Nicholson wurden von Corman maßgeblich vorangetrieben. Im Jahr 2010 wurde Corman ein Ehrenoscar für sein Lebenswerk verliehen. Insgesamt drehte Corman 56 Filme und produzierte über 410 Filme.

Gelegentlich wird Roger Corman der Titel „King of B-Movies“ verliehen, eine Bezeichnung, die er aber ablehnt. Denn B-Filme waren ursprünglich die minderwertigen Produktionen, die im Hollywood-Studiosystem der 1930er bis 1960er Jahre schnell heruntergekurbelt und im Doppelpack mit glamouröseren A-Filmen im Kino gezeigt wurden. Cormans Filme waren jedoch immer im Kino die Hauptattraktion und keine verschämt angehängten Streifen.

Produktionsweise des Films

Regiedebüts

147 Sortierung Thema Filmgenre

Rezeption des Films

Kultfilme & -serien

890 Sortierung Thema Filmgenre

Thema Familie

Muttermord (Matrizid) in Filmen & Serien

22 Sortierung Thema Filmgenre

Partnermord (Uxorizid/Maritizid) in Filmen & Serien

21 Sortierung Thema Filmgenre

Thema Kunst

Schauspieler_innen in Filmen & Serien

69 Sortierung Thema Filmgenre

Genre Krieg

Kriegsveteranen in Filmen & Serien

14 Sortierung Thema Filmgenre

Scharfschützen in Filmen & Serien

4 Sortierung Thema Filmgenre

Genre Krimi & Thriller

Krimi-Thriller

64 Sortierung Thema Filmgenre

Inhalt Straftaten & Verbrechen

Mord in Filmen & Serien

43 Sortierung Thema Filmgenre

Orte der Filmhandlung

Los Angeles, Kalifornien, USA als Handlungsort

182 Sortierung Filmthemen

Kinos als Handlungsort

7 Sortierung Filmthemen